BluebearHiLi balken Teddy

Die Musik
Die Musiker
Die Presse
Downloads
Intro
Home
Gitarrenbau
Musik/Bandprojekte
Bluebear Jam
Saxophon
Bildende Kunst
Diverses
3D Animation
Links
Impressum

BluebearJam

Schriftzug

BluebearJam

Bluebear Jam, die Band aus Bremerhaven und umzu

Die Musik

Bluebear Jam spielen jazzigen Blues, wie auch bluesigen Jazz.

Zum Programm gehören sowohl raue, bodenständige Titel aus den Anfängen des elektrischen Blues von z.B. Elmore James, Muddy Waters oder Canned Heat, als auch Jazzstandarts wie "Blue Monk" oder "Take Five". Treibender Boogie Woogie und eine Prise Rock´n Roll sorgen für gute Laune und lassen so manchen Zuhörer das Tanzbein schwingen .

Durch die groovende und swingende Interpretation, mit viel Freiraum für solistische Ausflüge, entsteht eine quirrlige, dennoch homogene Mischung der verschiedenen Musikgenres. Anleihen bei Funk-, Folk- und Popmusik werden durch virtuose Improvisationen  ebenso ins Programm eingebunden, wie überraschend frische Eigenkompositionen.

Kurzum, Bluebear Jam spielen nur was ihnen Spaß macht und diese enorme Spielfreude überträgt sich mit Leichtigkeit aufs Publikum, so dass jedes Konzert mit Bluebear Jam zu einem kurzweiligem Vergnügen wird.


Die Musiker:

Andrea
Andrea Bach,
unsere Sängerin mit dem samtigenTimbre für sanfte Blues- und Jazzballaden, die jedoch auch gerne mal aufdreht. Dann kommt unverkennbar die Rockröhre zum Einsatz, denn dass sie auch schon als Sängerin in einer Rockband auf der Bühne stand, lässt sich nicht verleugnen.


Christian
Christian Ohmstedt,
der Saxophonist, ist trotzt seiner erst 16 Lenze schon ein alter Hase. Jahrelange Erfahrung in verschiedenen Bigbands und sein Engagement bei den "Old Blues Bags", haben ihn gelehrt immer den richtigen Ton zu finden.
Seine Improvisationen auf dem Tenor- und Altsaxophon sind bei den "Bluebear Jam" legendäre  Highlights.

Peter
Peter Weber,
zaubert an Piano und Orgel mit seinen flinken Fingern, sowohl das harmonische Gerüst, wie auch die erstaunlichsten Improvisationen.
Seit Jahrzehnten spielt er erfolgreich und professionell in den verschiedensten Bands und ist auch alleine als Boogie Woogie Pianist unterwegs. Sein Hobby ist übrigens Schlagzeug spielen.
Werner Werner Freikowski,
der Mann mit dem richtigen Taktgefühl. Unser "studierter" Musiker, der in seiner Jugend schon mit Größen wie Louisana Red gespielt hat und auch im Dixielandjazz Erfolge feiern konnte,  inspiriert uns durch seine äußerst originelle und differenzierte  Spielweise .
Mit ihm fällt es leicht zu grooven, nicht zuletzt  deshalb weil er selber Gitarre und Keyboard spielt.

Geli
Angelika Holte,
in dieser Band bin ich fürs Gitarren- und Bassspiel zuständig. Manchmal kommt auch die Harp zum Einsatz und wenn wirklich schräger, expressiver Gesang gefragt ist,  lässt man mich auch mal ans Mikrofon. Mein musikalischer Werdegang ist ja schon auf der vorherigen Seite beschrieben, nur soviel:  Ich spiel mit den nettesten Musikern der Welt !


Ein paar Hörproben (Proberaummitschnitt in sehr mäßiger Soundqualität) hab ich  bei YouTube eingestellt, die allerdings nur unsere jazzige Seite dokumentieren und bei denen Andrea leider nicht dabei war.
Demnächst werden sich hier auch, sobald aufgenommen und fertig gestellt,  MP3 Files zum Download befinden.
Dabei bitte ich um etwas Geduld, denn kostenpflichtige, GEMA-geschützte Titel sollen  hier nicht angeboten werden, so dass nur Eigenkompositionen von Bandmitgliedern, die nicht in der GEMA sind, in Frage kommen.


nach Oben




Die Texte, Bilder und Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt.
Für Inhalte verlinkter Webseiten übernehme ich keine Verantwortung.